Foto: fotolia.com / Riccardo Piccinini

26.08.2016

Stipendium für ein Schuljahr im Ausland für Jugendliche in Sportvereinen

Die Deutsche Sportjugend ist wieder Partner von AFS International und Mitglied des Stipendienausschusses zur Vergabe der „Engagiert im Sport“-Stipendien für das Austauschjahr 2017/2018.

AFS als einer der weltweit erfahrensten und größten gemeinnützigen Anbieter für Jugendaustausch und interkulturelles Lernen fördert neben der Begegnung mit Menschen anderer Kulturen und deren Lebenswelten auch gesellschaftliches Engagement – und die Mitwirkung in einem der zahlreichen Sportvereine gehört zweifelsohne dazu. Darum schreibt AFS auch für 2017/2018 wieder ein Teilstipendium für Jugendliche aus, die sich in einem Sportverein auf vorbildliche Weise engagieren und Lust haben, mit AFS ein Schuljahr in Asien, Lateinamerika oder Osteuropa zu verbringen.

Für das AFS-Stipendium „Engagiert im Sport“ können sich Schülerinnen und Schüler aller Schulformen bewerben, die sich nachweislich in einem Sportverein engagieren, zwischen 15 und 18 Jahren alt sind (bei Abreise ins Gastland im Sommer 2017) und Interesse an Asien, Lateinamerika oder Osteuropa haben. Der Bewerbungsschluss für die Sommerabreise 2017 ist am 15. Oktober 2016.

Weitere Informationen zum Programm und zur Bewerbung finden Sie im Informationsblatt sowie unter www.afs.de.

Zur News-Übersicht



Seite drucken