Mein schönster Moment im FSJ...


Foto: LSB NRW / Andrea Bowinkelmann

  • Es gab viele schöne Momente ... Einer davon: Ich bekam ein Küsschen auf die Wange, weil einem Kind meiner Kindergartengruppe die Sportstunde so gefiel. (Florian Eckelt, SV Turbine Neubrandenburg e.V.)
  • Meine Trainingsstunden mit den Kindern meiner Leichtathletik- und Basketballgruppe. (Birte Steffens, Turnerbund Hamburg Eilbeck)
  • Als ich gemerkt habe, dass vieles im Verein ohne mich nicht mehr läuft. (Timm Voßgerau, Walddörfer Sportverein von 1924 e.V.)
  • Da gab es viele! Vor allem, wenn man die Begeisterung der Kinder für den Sport weckt und die Bestätigung der Eltern bekommt. (Lars Sonnabend, Wassersportverein "Einheit" Neustrelitz e.V.)
  • Wenn Kinder Vertrauen zu dir gefunden haben und dich anlachen! (Alexandra Großhaus, SC Poppenbüttel in Hamburg)
  • Als alleiniger verantwortlicher Leiter des Ostseetrainingslagers in Lubmin/MV seine Athleten morgens um acht am Strand an der Seebrücke trainieren zu sehen. Im Hintergrund nur die Ostsee und die Sonne, die gerade erst aufgegangen ist. (Christoph Thürkow, 1. LAV Rostock)
  • Wenn man in strahlende Kinderaugen guckt. (Bennet Hinz, TSC Wellingsbüttel)


Seite drucken