Unsere Charly


Magazin echt vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

Endlich Sommer. Der Rhein fließt ruhig in seinem für die Jahreszeit immer noch viel zu breiten Bett. Der Holzsteg ist im Regensommer 2016 gewiss fünf Meter näher an den Sandstrand in Köln-Rodenkirchen gerückt als in den Vorjahren. Die Sonne verbirgt sich meist hinter Wolken, doch das kümmert heute niemanden. Auf dem Steg steht Charly inmitten ihres Vierers. Inga, Lennart, Lucas und Gerrit hören aufmerksam zu, während sie und der Trainer Daniel Knoblich die letzten Anweisungen fürs Rennen geben: „Heute heißt es für Euch einfach ziehen. Es geht nicht ums Schön-Rudern, ihr müsst nur eines sein – schnell“.

Zum Artikel 

Der Artikel stammt aus dem Magazin echt Ausgabe 04/2016 vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.
 



Seite drucken